Was bei uns, den Jenischen, aktuell geschieht, steht im J/B/i/D e.V. Newsfeed

 


Reisen für Reisende

Information der IHK Berlin für Reisende

Das Gewerberecht ist unübersichtlich, teils unverständlich und schwer zu handhaben.

Wanderlager sind Verkaufsveranstaltungen, bei denen im Reisegewerbe von einer festen Verkaufsstelle aus vorübergehend Waren angeboten oder Bestellungen angenommen werden.

Welche Tätigkeiten zu den selbständigen Erwerbstätigkeiten im Sinne des Ausländerrechts zählen, beschreibt das folgende Merkblatt.

Um zunächst einem Irrtum vorzubeugen: Unter dem sogenannten Reisegewerbe versteht die Gewerbeordnung nicht den Betrieb von Reisebüros, sondern das ambulante Gewerbe, z. B. „fliegende Händler" oder Standinhaber auf Privatmärkten. Wer ein Reisegewerbe betreiben will, benötigt dazu eine Erlaubnis, die sogenannte Reisegewerbekarte. Weitere Informationen enthält unser Merkblatt zur Reisegewerbekarte im Downloadbereich.

Stand: 04.06.2010

Im Downloadbereich finden Sie eine Liste der Berliner Weihnachtsmärkte. Diese Übersicht erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und auf Durchführung der Veranstaltung.

Versteigerungen, Märkte und Straßenfeste in Berlin, Wochenmärkte, Merkblatt

Hinweise, Merkblätter und Antragsformulare der Berliner Veterinär- und Lebensmittelaufsicht, der Berliner Ordnungsämter, der Berliner Feuerwehr und weiterer Behörden zur Durchführung von Märkten und Straßenfesten, u.a. zu den Themen Marktfestsetzungsantrag, Gestattungsantrag, Verteilung von Werbematerial auf öffentlichem Straßenland, Antrag zum Abbrennen von Feuerwerk, Umgang mit Lebensmitteln auf Märkten, Barrierefreiheit und Vorschriften der Feuerwehr.

Veranstalter von Märkten, Messen und Ausstellungen haben vielfältige Vorschriften zu beachten und Anträge zu stellen. Die wichtigsten können hier in Form von Merkblättern bzw. externen Links abgerufen werden. Darüber hinaus informieren wir über die regelmäßig stattfindenden Messen, Ausstellungen und Marktveranstaltungen, wie z.B. Straßenfeste, Wochen- und Weihnachtsmärkte.

Der Direktvertrieb ist eine Wachstumsbranche mit verschiedenen Erscheinungsformen, wie dem klassischen Vertreterverkauf, die Heimdienste oder Heimvorführung und auch das so genannte Networkmarketing.

Dieses Merkblatt gibt Ihnen einen Überblick über die wichtigsten erlaubnispflichtigen Tätigkeiten und Gewerbe.

Antworten auf die häufigsten Fragen zum Gewerberecht.

 

Der ArbeitsRatgeber informiert

Definition, Erklärung, Arbeitsrecht, Urteile, Informationsquellen, Tipps, Checkliste, Presseartikel, Literatur, Broschüren

 

Information zum Thema Reisegewerbekarte

Hinweise rund ums Thema "Reisegewerbekarte"

 

Hier noch einige weitere Webseiten mit Angaben zum Thema "Reisegewerbekarte"

 

Landkreis Biberach

 Rathaus Dresden, Online

 Stadt Duisburg

 Handelskammer Hamburg

 Handwerkskammer Kassel

 Legden, Münsterland

 Handwerkskammer Leipzig

 München, Kreisverwaltungsreferat

Nürnberg, Ordnungsamt

IHK Potsdam

Sachsen.de, Amt 24

Landeshauptstadt Stuttgart

Stadt Ulm

 

 

Unsere Lese-Tipps: