Sekretariat für Öffentlichkeitsarbeit & Presseservice im Bundessekretariat d. J/B/i/D e.V.:

Das offizielle Pressearchiv des J/B/i/D e.V. bei OpenPR.de

 

Offizielle Presse-Erklärungen

 

PR Nr. 79/11 vom 21.12.2011: Weihnachtszeit und Jahreswechsel 2011/2012:

 

Die gesamte Vorstandschaft des J/B/i/D e.V. sowie die Vorstandschaften von dessen Landes- und Mitgliedsorganisationen wünschen allen Mitgliedern, allen Jenischen, unseren Freunden, Partnern, allen die unseren jenischen Bundesverband sowie unsere jenische Volks- und Opfergruppe mögen (und gerade auch allen die uns nicht bzw. noch nicht mögen!) friedvolle, besinnliche und gesegnete Feiertage sowie einen erfolgreichen und glücklichen Start in das neue Jahr!

Wir wünschen euch für dieses das Beste was man einem anderen nur wünschen kann, und zwar genau das was wir uns für uns selbst und unsere Familien auch wünschen, nämlich Gesundheit und Glück; Frieden für uns und die ganze Welt, vor allem Gottes Segen auf allen euren manchmal auch noch so beschwerlichen Wegen. Und auch im nächsten Jahr könnt ihr euch auf eines verlassen: Ihr seid da draußen nicht allein! Und auch im nächsten Jahr werden wir Jenische bei ca. 60 Fällen vor Gericht durch von uns engagierte Anwälte vertreten; Jenische in mehr als 270 Fällen beim Umgang mit Behörden o.ä . unterstützen und noch mehr Jenischen die Möglichkeit bieten ihre Wurzeln wieder zu finden. Wir werden auch nächstes Jahr wieder die Rechte der jenischen Opfer einfordern und deren Andenken wahren! Auch im nächsten Jahr werden wir wieder die jenischen Interessen gegenüber der Obrigkeit wahren und den jenischen Standpunkt bei unzähligen Terminen vertreten! Und auch IHR könnt euch im nächsten Jahr wieder auf uns verlassen, wenn ihr Probleme habt, keine Frage …

Wir wünschen euch Gottes Segen auf allen euren Wegen, ganz gleich wohin diese euch auch führen mögen ...

Das Bundessekretariat des jenischen Bundes in Deutschland ist über die Feiertage und den Jahreswechsel wie immer mit einem Bereitschaftsdienst für euch da und in dringenden Fällen über die 24H-Hotline erreichbar.