Sekretariat für Öffentlichkeitsarbeit & Presseservice im Bundessekretariat d. J/B/i/D e.V.:

Das offizielle Pressearchiv des J/B/i/D e.V. bei OpenPR.de

 

Offizielle Presse-Erklärungen:

 

"Solidaritäts-Erklärung des BUNDESRATS ..."
Autor: Bundes-Sekretariat des JBiD e.V.
Datum: 18.8.2006 2:10

 

Zentralrat der Juden in Deutschland K.d.ö.R.
Leo-Baeck-Haus
Postfach 04 02 07
10061 Berlin

 

Solidaritäts-Erklärung des BUNDESRATS des JENISCHEN Bundes in Deutschland mit dem Jüdischen Volk.

 

Sehr geehrte Fr. Knobloch,

Sehr geehrte Mitglieder des Zentralrates der Juden Deutschland,

 

Aufgrund der allgemeinen Kritik am Vorgehen der Israelischen Regierung im Bezug auf die Terroristen der Hisbollah und der damit verbundenen Stellungnahmen Ihrerseits möchte der BUNDESRAT des JENISCHEN Bundes in Deutschland & Europa e.V. hier unsere uneingeschränkte Solidarität mit dem Jüdischen Volk bekunden.

Die Geschichte der JENISCHEN ist lange Zeit sehr eng mit der des Jüdischen Volkes verbunden.

Viele jiddische Einflüsse sind z.B. auch in der JENISCHEN Sprache oder auch in Teilen der JENISCHEN Kultur zu verzeichnen.

Das JENISCHE und das Jüdische Volk haben viele Parallelen in der Geschichte, so waren auch die Jenischen explizite Opfer der NS-Diktatur.

Nur sind die Diskriminierungen des Jenischen Volkes in der BRD leider noch immer keine Anekdoten der Vergangenheit, sondern für viele unserer Leute knallharte Realität, auch noch im Deutschland des 21. Jahrhunderts.

Jedes Volk dieser Erde hat das selbstverständliche Recht auf Selbstverteidigung, so auch unsere Jüdischen Leidensgenossen.

Wir wünschen dem Jüdischen Volk viel Kraft; Glück und Erfolg bei seinem schweren Weg sich in dieser unsicheren Umgebung und umzingelt von Feinden aus dem antisemitischen Lager zu behaupten.

Die Gedanken und Herzen der JENISCHEN in ganz Europa sind in dieser schweren Zeit bei unseren Jüdischen Freunden und Leidensgenossen.

Im Namen des BUNDESRAT`s des JENISCHEN Bundes in Deutschland und dem ganzen JENISCHEN Volk wünsche Ich dem Jüdischen Volk Gottes Segen und vor allem endlich den Frieden und die Freiheit, die für die meisten in der Westlichen Welt schon lange zu einer Selbstverständlichkeit geworden ist.

 

Shalom …

 

Timo Adam Wagner
Vorsitzender des Bundesrates des Jenischen Bundes in Deutschland e.V.

 


 

"Re: Solidaritäts-Erklärung des ..."
Autor: andreas
Datum: 22.8.2006 9:15

 

hallo timo,

 

meine hochachtung für diesen brief und bin auf die reaktion gespannt, die sicherlich vom zentralrat der juden kommen wird. ich kann nur sagen "masel tov"

 

shalom andreas